Erste HilfeDie Verpflichtung über die Bestellung einer Fachkraft für Arbeitssicherheit im Betrieb

ergibt sich aus dem §6 des Arbeitssicherheitsgesetzes in Verbindung mit der berufsgenossenschaftlichen Vorschrift der Deutschen Gesetzlichen Unvallversicherung (DGUV) Vorschrift 2 „Betriebsärzte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit“.

Die Einsatzstunden/Jahr für die sicherheitstechnische Betreuung ergeben sich aus der jeweiligen Gefährdung und der Anzahl der Beschäftigten im Betrieb.

Die Aufgaben der Fachkraft für Arbeitssicherheit nach DGUV Vorschrift 2 sind z.B.: